Hier können Sie neue Beiträge via E-Mail abonnieren:

Sie werden zukünftig per E-Mail benachrichtigt, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen.

Loading

Machtspiel ist Schauspiel

    „Das Geheimnis jeder Macht besteht darin, zu wissen, dass andere noch feiger sind als wir“ (Ludwig Börne) – oder: Warum sich ein mutiger Blick hinter die Kulissen immer lohnt Macht ist keine objektivierbare Größe, sondern lebt davon, dass man es schafft, als Mächtiger anerkannt zu werden. Das kann auch gelingen, wenn die eigenen […]

Read More…

Mächtig agil

Eine Organisation ist agil, wenn es eine bessere Fehlerkultur gibt: Man probiert aus, und wenn etwas nicht gelingt, bespricht man gemeinsam, was man in Zukunft besser machen kann! Klingt gut. Reicht aber nicht. Denn eine solche Beschreibung ist so problematisch wie alles Reden über Kultur, das zu Strukturen schweigt. Auch Fehlerkultur bildet sich – wie […]

Read More…

From Hero to Zero – Wie Führungskräfte den schmalen Grat zwischen Erwartungen und Zuschreibungen entlangrasen

“Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, das ist Superman!“ Genauso ambivalent wie dieser viel zitierte Spruch aus dem Supermann-Comic sind die Erwartungen an (neue) Führungskräfte. Von ihnen erhofft man sich Heldentaten und übermenschliche Leistungen – und häufig scheitern diese auch genau daran. Wie aber wird und bleibt man Heldin in einer Organisation […]

Read More…

Götterdämmerung. Krisenmanagement zwischen Glaskugeln und Heldentaten

  Heldengeschichten haben immer Konjunktur. Das gilt umso mehr in Zeiten der Krise, in denen sich Unternehmen mit überraschenden Anforderungen, unvorhersehbaren Entwicklungen und ungeahnten Entscheidungsbedarfen konfrontiert sehen. Was vor einer Woche noch ausgeschlossen schien, ist plötzlich Alltag, und das Repertoire an Verhaltens- und Prozessregeln, dass sich für die Situation vor der Krise bewährt hatte, greift […]

Read More…

Das Unternehmen des Brian – oder: Warum in Organisationen immer wieder Personen in den Fokus geraten

In Zeiten der Popularität von Servant Leadership, Teamorientierung und verteilter Autorität scheinen Führungskräfte in Organisationen ausgedient zu haben – zumindest dann, wenn sie als Entscheider*innen alter Schule auftreten. Die Devise ist: Führende sollen sich nicht als diejenigen Held*innen inszenieren, ohne die in Organisationen gar nichts ginge, sondern den Glanz der Hierarchie verblassen und andere neben […]

Read More…

„Piëch und ich haben voneinander gelernt“

Unter der Flagge der Agilität wird immer wieder über effektive Meetingstrukturen und crossfunktionale Kollaboration nachgedacht. Schon in den 70er-Jahren verhalf Metaplan Organisationen genau dazu – zum Beispiel bei Audi unter dem kürzlich verstorbenen Ferdinand Piëch. Anlass genug für Work Awesome-Gründer Lars Gaede, einmal bei Hansjörg Mauch nachzufragen: Was hat Piëch damals von ihm bei Metaplan […]

Read More…

Was Innovation braucht: Mehr Hierarchie! Mehr Führung!

Gelingen Innovationen wirklich besser, wenn niemand mehr führt und die Hierarchie sich raushält? Wer dies fordert, übersieht, was Führung und Hierarchie in modernen Organisationen zu leisten vermögen! Egal wo Unternehmen heute hinsehen, überall lauern mutmaßliche Herausforderungen, für deren Bearbeitung eigentlich keine Zeit bleibt. Die Geschwindigkeit, mit der die Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen voranschreitet, […]

Read More…

Da ist vorne. Die vier Mythen des Führens

Weshalb Organisationen tatsächlich Führung brauchen. Und wieso sie ganz anders entsteht, als man gemeinhin annimmt. Kaum ein Klischee hält sich in der Unternehmenswelt so hartnäckig wie das des überlasteten Managers. Viele Führungskräfte beklagen – aus ihrer Perspektive: zu Recht – das Übermaß an anstehenden Entscheidungen und Aufgaben, die auf ihnen lasten. Eine wesentliche Ursache dafür […]

Read More…

Führung funktioniert nur unter Anwesenden

Der Begriff Industrie 4.0 ist in aller Munde. Wirtschafts- und Industrieverbände, Förderinstitutionen, Ministerien, die Bundesregierung, sogar so unterschiedliche Interessengruppen wie Berater und Betriebsräte stimmen alle in das gleiche Lied ein, seitdem das Schlagwort 2011 auf der Hannoveraner Messe aus der Taufe gehoben wurde. Anders als die Managementkonzepte der Vergangenheit kommt Industrie 4.0 mit großer technischer Autorität daher. Die neuen […]

Read More…

Die Schwierigkeiten des Einfachen

Oft hört man derzeit den Ruf nach mehr Eigeninitiative der Mitarbeitenden. Dabei wird übersehen, dass es sie in vielen Fällen bereits gibt und dass es dafür immer auch die richtigen Bedingungen braucht. Horcht man in die Unternehmenslandschaft hinein, wird schnell klar, wo es nach Meinung vieler derzeit hakt. Organisationen reagieren nicht schnell genug auf turbulente […]

Read More…

Diese Seite teilen: