Hier können Sie neue Beiträge via E-Mail abonnieren:

Sie werden zukünftig per E-Mail benachrichtigt, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen.

Was Innovation braucht: Mehr Hierarchie! Mehr Führung!

Gelingen Innovationen wirklich besser, wenn niemand mehr führt und die Hierarchie sich raushält? Wer dies fordert, übersieht, was Führung und Hierarchie in modernen Organisationen zu leisten vermögen! Egal wo Unternehmen heute hinsehen, überall lauern mutmaßliche Herausforderungen, für deren Bearbeitung eigentlich keine Zeit bleibt. Die Geschwindigkeit, mit der die Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen voranschreitet, […]

Weiterlesen…

Da ist vorne. Die vier Mythen des Führens

Weshalb Organisationen tatsächlich Führung brauchen. Und wieso sie ganz anders entsteht, als man gemeinhin annimmt. Kaum ein Klischee hält sich in der Unternehmenswelt so hartnäckig wie das des überlasteten Managers. Viele Führungskräfte beklagen – aus ihrer Perspektive: zu Recht – das Übermaß an anstehenden Entscheidungen und Aufgaben, die auf ihnen lasten. Eine wesentliche Ursache dafür […]

Weiterlesen…

Führung funktioniert nur unter Anwesenden

Der Begriff Industrie 4.0 ist in aller Munde. Wirtschafts- und Industrieverbände, Förderinstitutionen, Ministerien, die Bundesregierung, sogar so unterschiedliche Interessengruppen wie Berater und Betriebsräte stimmen alle in das gleiche Lied ein, seitdem das Schlagwort 2011 auf der Hannoveraner Messe aus der Taufe gehoben wurde. Anders als die Managementkonzepte der Vergangenheit kommt Industrie 4.0 mit großer technischer Autorität daher. Die neuen […]

Weiterlesen…

Die Schwierigkeiten des Einfachen

Oft hört man derzeit den Ruf nach mehr Eigeninitiative der Mitarbeitenden. Dabei wird übersehen, dass es sie in vielen Fällen bereits gibt und dass es dafür immer auch die richtigen Bedingungen braucht. Horcht man in die Unternehmenslandschaft hinein, wird schnell klar, wo es nach Meinung vieler derzeit hakt. Organisationen reagieren nicht schnell genug auf turbulente […]

Weiterlesen…

Change Management abschaffen! Eine Polemik.

Manche Wörter sind wie Unkraut* im Kopf. Sie wuchern alles zu und verdecken, was darunterliegt. So ein Wort ist „Change Management“. Meist fängt es damit an, dass allerseits nach „Change“ gerufen wird. Man weiß nicht, was man verändern will, aber Veränderung muss her. Jedenfalls darauf kann man sich einigen. Und um die Verwirrung komplett zu […]

Weiterlesen…

Einmischen oder aufwischen?

  Führung heißt: zeigen, wo vorne ist – und zwar so, dass andere folgen. Gefragt ist Führung immer dann, wenn gehandelt werden muss, zugleich aber jede Handlung falsch sein könnte. Wie positionieren sich hier interne Beraterinnen oder Change Manager? Gerade interne Beraterinnen müssen immer wieder wählen: Mischen sie sich ein, wenn die Organisation gestaltet oder die Strategie […]

Weiterlesen…

Wer fragt, führt?

Von der Sage- zur Frage-Haltung Viele Managerinnen und Manager sind gestresst: Ständig werden sie von ihren Mitarbeitern mit kleinen und großen Fragen konfrontiert und sehen sich der Dauererwartung ausgesetzt, Antworten geben zu müssen. So entsteht immer aufs Neue ein seltsames Führungsspiel: Mitarbeiter fragen, Vorgesetzte antworten. Für diese Dynamik gibt es zunächst gute Gründe: Meistens ist […]

Weiterlesen…

Wie agil geht Führung?

In Umbruchzeiten setzen viele Unternehmen Hoffnungen auf Agilität, um schnellere und bessere Entscheidungen zu ermöglichen. Aber was bedeutet sie für Führungskräfte? Und was ist überhaupt agile Führung? Kaum ein größeres Unternehmen, das sich in den letzten Jahren nicht mit agilen Arbeitsformen beschäftigt hat – und sei es nur, um zu entscheiden, dass es bei seiner […]

Weiterlesen…

Wieviel Regeln erträgt eine Organisation?

Nahezu jedes größere Unternehmen arbeitet mittlerweile mit einem eigenen Compliance Management (CM). Warum aber genießt es einen derart problematischen Ruf? Und vor allem: Wie ließen sich die Interessen von CM mit den Zielen anderer Abteilungen und Mitarbeiter versöhnen? Sven Kette (SK), Soziologe an der Universität Luzern, und Sebastian Barnutz (SB), Partner bei Metaplan, loten Möglichkeiten […]

Weiterlesen…

Diese Seite teilen: