Subscribe to new posts via e-mail:

You will be notified by e-mail in the future when we post a new article.

„Agilität bedeutet für uns die Flexibilisierung des Miteinanders“

Boris Lochthofen ist Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen und treibt den digitalen Wandel innerhalb der Organisation voran. Welche Herausforderungen sich dabei stellen und worauf es ankommt, wenn man Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten will, diskutiert er hier im Interview mit Jens Kapitzky,  Leiter der Metaplan-Academy.   Jens Kapitzky: Herr Lochthofen, warum genau beschäftigt man sich beim MDR mit […]

Read More…

„Vergesst bei den neuen Modellen die Menschen nicht!“

Martin Geisenhainer ist Learning Architect bei dem Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom. Seine gesamte Abteilung wurde für eine Zeit lang auf das Holacracy-Modell umgestellt. Was Circles, Rollen und Spannungen mit einem machen, erklärt er hier im Gespräch mit Jens Kapitzky, Leiter der Metaplan Academy.   Herr Geisenhainer, in Ihrer Abteilung haben Sie Ihre Arbeitsprozesse und Organisationstrukturen nach […]

Read More…

Wer Agilität predigt, sollte neben gut gereiftem Wein auch Espresso auf der Karte haben

Fundierte Beratung erfordert nicht zwangsläufig viel Zeit. Mit einer Organisationalen Kurzanalyse finden Führungskräfte schnelle Orientierung in komprimierter Form. Auch der längste Weg – so heißt es – beginnt mit einem ersten Schritt. Mitunter reicht aber auch ein erster Schritt, um herauszufinden, dass eine andere Entwicklungsrichtung vielversprechender oder die aktuelle Position besser als gedacht ist. Entscheidend […]

Read More…

Befangenheiten, „Verschleifungen“ – und Demokratie in Organisationen

  Selbstverständlichkeit hat eine ganz eigene, stillschweigende Kraft. Sie macht, dass wir auch von Merkwürdigkeiten kaum Notiz nehmen, und kaum etwas trägt mehr zur Trägheit von Organisationen bei, als dass die gewohnten Verhältnisse uns selbstverständlich sind. Da hilft manchmal der vielzitierte, aber nicht leicht zu praktizierende fremde Blick. Wenn man, um gleich zu meiner Sache […]

Read More…

Knock, Knock Who’s There? – Organisation und Digitalisierung revisited

Einsteigen und anschnallen. Oh, pardon, doch besser agil bleiben. Also Gurtverzicht und digitales Mindset angelegt. Es geht dynamisch zu in der digitalen Transformation. Die Samthandschuhe und das analytische Feinbesteck bleiben unangetastet, denn für Organisationen steht beim Thema Digitalisierung nicht weniger als das große Ganze auf dem Spiel. Kurz: Zukunftsfähigkeit.  Digitalisierung und die enorme Relevanz von […]

Read More…

Von der Disruption zum klugen Fortschritt

Innovation, Disruption und Digitalisierung lauten die Gebote der Stunde. Kann das gut gehen? Hier kommen drei Gründe, warum Organisationen immer wieder an ihnen scheitern. Plus zwei Vorschläge, wie man dennoch vorankommen kann – und ein optimistischer Ausblick. Wer momentan viel in Unternehmen unterwegs ist, wird das Gefühl nicht los, unsere Firmenlandschaft strebe gerade danach, zu […]

Read More…

Die Schwierigkeiten des Einfachen

Oft hört man derzeit den Ruf nach mehr Eigeninitiative der Mitarbeitenden. Dabei wird übersehen, dass es sie in vielen Fällen bereits gibt und dass es dafür immer auch die richtigen Bedingungen braucht. Horcht man in die Unternehmenslandschaft hinein, wird schnell klar, wo es nach Meinung vieler derzeit hakt. Organisationen reagieren nicht schnell genug auf turbulente […]

Read More…

Change Management abschaffen! Eine Polemik.

Manche Wörter sind wie Unkraut* im Kopf. Sie wuchern alles zu und verdecken, was darunterliegt. So ein Wort ist „Change Management“. Meist fängt es damit an, dass allerseits nach „Change“ gerufen wird. Man weiß nicht, was man verändern will, aber Veränderung muss her. Jedenfalls darauf kann man sich einigen. Und um die Verwirrung komplett zu […]

Read More…

Einmischen oder aufwischen?

  Führung heißt: zeigen, wo vorne ist – und zwar so, dass andere folgen. Gefragt ist Führung immer dann, wenn gehandelt werden muss, zugleich aber jede Handlung falsch sein könnte. Wie positionieren sich hier interne Beraterinnen oder Change Manager? Gerade interne Beraterinnen müssen immer wieder wählen: Mischen sie sich ein, wenn die Organisation gestaltet oder die Strategie […]

Read More…

Allein auf weiter Flur – agile Inseln in Großunternehmen

Sie ähneln Vögeln in goldenen Käfigen: Abteilungen und Teams, die in Großunternehmen auf agilere, wendigere Versionen ihrer selbst umgestellt werden. Kann das funktionieren? Ein von Metaplan unterstütztes Forschungsprojekt untersucht die Risiken und Nebenwirkungen dieses Modells. Nachdem neue Organisationsmodelle wie Holacracy oder andere selbstorganisierte Arbeitsformen eine Zeit lang vor allem in der IT-Branche und in kleineren […]

Read More…

Diese Seite teilen: