Subscribe to new posts via e-mail:

You will be notified by e-mail in the future when we post a new article.

„Agilität bedeutet für uns die Flexibilisierung des Miteinanders“

Boris Lochthofen ist Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen und treibt den digitalen Wandel innerhalb der Organisation voran. Welche Herausforderungen sich dabei stellen und worauf es ankommt, wenn man Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten will, diskutiert er hier im Interview mit Jens Kapitzky,  Leiter der Metaplan-Academy.   Jens Kapitzky: Herr Lochthofen, warum genau beschäftigt man sich beim MDR mit […]

Read More…

„Ohne das konkrete Erleben des Neuen gibt es keine Verhaltensänderung!“

Katharina Krentz ist Senior Consultant New Work & Digital Collaboration bei Bosch und leitet die Working Out Loud-Inititiativen im Unternehmen. Die Kraft, aber auch die Grenzen der Vernetzungsmethode, diskutiert sie hier hier mit Jens Kapitzky, dem Leiter der Metaplan-Akademie. Moderiert wird das Gespräch von Lars Gaede, Journalist und Gründer von Work Awesome. Lars Gaede: Wenn […]

Read More…

Von der Disruption zum klugen Fortschritt

Innovation, Disruption und Digitalisierung lauten die Gebote der Stunde. Kann das gut gehen? Hier kommen drei Gründe, warum Organisationen immer wieder an ihnen scheitern. Plus zwei Vorschläge, wie man dennoch vorankommen kann – und ein optimistischer Ausblick. Wer momentan viel in Unternehmen unterwegs ist, wird das Gefühl nicht los, unsere Firmenlandschaft strebe gerade danach, zu […]

Read More…

Die Schwierigkeiten des Einfachen

Oft hört man derzeit den Ruf nach mehr Eigeninitiative der Mitarbeitenden. Dabei wird übersehen, dass es sie in vielen Fällen bereits gibt und dass es dafür immer auch die richtigen Bedingungen braucht. Horcht man in die Unternehmenslandschaft hinein, wird schnell klar, wo es nach Meinung vieler derzeit hakt. Organisationen reagieren nicht schnell genug auf turbulente […]

Read More…

Change Management abschaffen! Eine Polemik.

Manche Wörter sind wie Unkraut* im Kopf. Sie wuchern alles zu und verdecken, was darunterliegt. So ein Wort ist „Change Management“. Meist fängt es damit an, dass allerseits nach „Change“ gerufen wird. Man weiß nicht, was man verändern will, aber Veränderung muss her. Jedenfalls darauf kann man sich einigen. Und um die Verwirrung komplett zu […]

Read More…

Einmischen oder aufwischen?

  Führung heißt: zeigen, wo vorne ist – und zwar so, dass andere folgen. Gefragt ist Führung immer dann, wenn gehandelt werden muss, zugleich aber jede Handlung falsch sein könnte. Wie positionieren sich hier interne Beraterinnen oder Change Manager? Gerade interne Beraterinnen müssen immer wieder wählen: Mischen sie sich ein, wenn die Organisation gestaltet oder die Strategie […]

Read More…

Wer fragt, führt?

Von der Sage- zur Frage-Haltung Viele Managerinnen und Manager sind gestresst: Ständig werden sie von ihren Mitarbeitern mit kleinen und großen Fragen konfrontiert und sehen sich der Dauererwartung ausgesetzt, Antworten geben zu müssen. So entsteht immer aufs Neue ein seltsames Führungsspiel: Mitarbeiter fragen, Vorgesetzte antworten. Für diese Dynamik gibt es zunächst gute Gründe: Meistens ist […]

Read More…

Shaping a Company’s Culture

When a company is in turmoil, its real problems are often linked to its organizational mechanisms and dynamics. That’s when a closer look at its culture is crucial, Yardane Niessink (YN) explains. In a recent project, Metaplan was hired to help a client reduce employee turnover, but quickly discovered that the problems were more fundamental. […]

Read More…

Diese Seite teilen: