Hier können Sie neue Beiträge via E-Mail abonnieren:

Sie werden zukünftig per E-Mail benachrichtigt, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen.

Vom ganz normalen Wahnsinn des Organisierens.

  Ein Bericht als Auftakt einer Reihe von Beiträgen, in denen v.a. die Praxispartner*innen ausführlich zu Wort kommen. Welche Rolle spielen Managementmoden in Organisationen – wo nützen sie und wo eher nicht? Warum kann man Graswurzelbewegungen eigentlich nicht skalieren – und welche Folgen hat das für die Organisation, die es doch versucht? Was gerät in den Blick, […]

Weiterlesen…

Diskurse sind die wahre Show!

Wie sich die Organisation mithilfe von Sandwichkaskaden das Neue erschließt Die beste Entscheidung geht unter, wenn andere sie nicht umsetzen. Wer kennt es nicht: Die neue Strategie ist beschlossen, das neue Leitbild formuliert – jetzt muss die frohe Botschaft zurück in die Organisation getragen werden. Was also tun Vorstände, Geschäfts- und Bereichsleitungen in einer solchen […]

Weiterlesen…

Was Innovation braucht: Mehr Hierarchie! Mehr Führung!

Gelingen Innovationen wirklich besser, wenn niemand mehr führt und die Hierarchie sich raushält? Wer dies fordert, übersieht, was Führung und Hierarchie in modernen Organisationen zu leisten vermögen! Egal wo Unternehmen heute hinsehen, überall lauern mutmaßliche Herausforderungen, für deren Bearbeitung eigentlich keine Zeit bleibt. Die Geschwindigkeit, mit der die Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen voranschreitet, […]

Weiterlesen…

Die Schwierigkeiten des Einfachen

Oft hört man derzeit den Ruf nach mehr Eigeninitiative der Mitarbeitenden. Dabei wird übersehen, dass es sie in vielen Fällen bereits gibt und dass es dafür immer auch die richtigen Bedingungen braucht. Horcht man in die Unternehmenslandschaft hinein, wird schnell klar, wo es nach Meinung vieler derzeit hakt. Organisationen reagieren nicht schnell genug auf turbulente […]

Weiterlesen…

Wer fragt, führt?

Von der Sage- zur Frage-Haltung Viele Managerinnen und Manager sind gestresst: Ständig werden sie von ihren Mitarbeitern mit kleinen und großen Fragen konfrontiert und sehen sich der Dauererwartung ausgesetzt, Antworten geben zu müssen. So entsteht immer aufs Neue ein seltsames Führungsspiel: Mitarbeiter fragen, Vorgesetzte antworten. Für diese Dynamik gibt es zunächst gute Gründe: Meistens ist […]

Weiterlesen…

Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung

  Warum Zusammenarbeit viel mehr ist als der Austausch von Information Gegenwärtig ist viel die Rede davon, man müsse auf autonome Teams setzen statt auf starre Direktiven von oben. In den Chor derer, die sich ins gelobte Land der agilen Organisation aufmachen wollen, mischen sich aber die Stimmen derer, die mit viel Energie aufbrachen, nie […]

Weiterlesen…